Grundstückspreise Wiesbaden

In Wiesbaden liegt der durchschnittliche Kaufpreis für Grundstücke bei 1.157 Euro pro Quadratmeter. Der höchste Preis pro Quadratmeter Grundstück beträgt  1.396 Euro und der niedrigste Quadratmeterpreis beträgt 896 Euro.

Starten Sie jetzt Ihre individuelle Grundstücksbewertung – schnell, online & kostenlos!

Ø Quadratmeterpreis aktuell

1.157 €

Achtung: Die gezeigten Werte sind lediglich Angebotsdaten der letzten Jahre. Um den tatsächlichen Wert Ihres Grundstückes zu erfahren, benötigen Sie eine von uns individuell erstellte Grundstücksbewertung, die vor allem die genaue Lage und die Bebaubarkeit Ihres Grundstücks berücksichtigt. Diese können Sie kostenfrei hier anfordern.

Schnell. Einfach. Kostenlos.

Aktuelle Grundstückspreise Wiesbaden

Der höchste Grundstückspreis (1.396 Euro pro m²) wird durchschnittlich bei einer Grundstücksgröße von 0 – 500 m² verlangt, der niedrigste Preis pro Quadratmeter (896 Euro pro m²) findet sich durchschnittlich ab einer Fläche von 1000 m².

Bauland im Bereich von 500 – 1000 m² liegt bei einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 1.179 Euro. 

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung der Bodenpreise in Wiesbaden

Die Entwicklung der Bodenpreise in Wiesbaden zeigt einen kontinuierlichen Anstieg im Zeitraum von 2012 bis 2022. Aktuell beträgt der durchschnittliche Grundstückspreis 1.157 Euro, vor 10 Jahren lag dieser noch bei 531 Euro.

Schnell. Einfach. Kostenlos.

Datengrundlage für unsere Berechnungen

Es wurden für die Gemeinde Wiesbaden und Umgebung (+ 5 km Umkreis) 36 Grundstücke in den letzten 365 Tagen auf den größten online Portalen angeboten. Folgende Angebote wurden gefunden und für die Berechnung herangezogen:  0 – 500 m² = 8 Angebote, 500 – 1000 m² = 12 Angebote und > 1000 m² = 16 Angebote.

Entwicklung der Angebotsdauer

Die Entwicklung der Angebotsdauer zeigt, dass sich im Zeitraum von 2012 – 2022 die Dauer der Angebote auf den Online-Portalen trotz steigender Preise gleich blieb. Im Jahre 2012 betrug die durchschnittliche Angebotsdauer 81 Tage, 2022 liegt diese bei 94 Tagen.

Bodenrichtwert in Wiesbaden

Den Bodenrichtwert für die Stadt Wiesbaden erhalten Sie, wenn Sie auf den unten stehenden Button klicken. Hier gelangen Sie zu BORIS – dem online Bodenrichtwertsystem mit den bundesweit gesammelten Bodenrichtwerten. 

Grundstück verkaufen

Sie möchten Ihr Grundstück verkaufen? Dann verkaufen Sie Ihr Bauland in Wiesbaden mit der Unterstützung von GroundHeroes. Sie profitieren von einer schnellen und vor allem sicheren Abwicklung. Zudem fallen für Sie keine Vermarktungskosten an. Das Expertenteam von GroundHeroes erzielt für Sie Preise, die zumeist deutlich über dem Marktwert liegen. Dies schaffen wir, weil wir eng mit unserem Netzwerk, bestehend aus großen Unternehmen der Baubranche, zusammenarbeiten.

Lassen Sie Ihr Grundstück kostenlos über unser Netzwerk verkaufen!

100% kostenlos & ohne Vertragsbindung

Bauland bewerten

Wir von GroundHeroes bewerten Ihr Bauland in Wiesbaden individuell. Auf der Grundlage grundstücksspezifischer Faktoren bewerten wir nach Gutachterstandard. Dabei haben wir immer das aktuelle Marktgeschehen im Blick und können die aktuelle Nachfrage aufgrund langjähriger Erfahrung einschätzen – und dies insbesondere aufgrund unseres Netzwerks.

Schnell. Einfach. Kostenlos.

Bauland kaufen

Wiesbaden gehört zu den bevorzugten Wohnorten im Rhein-Main-Gebiet. Die hessische Landeshauptstadt ist eine grüne Stadt am Rande des Taunus, die auch viele Freizeitmöglichkeiten bietet. Einkaufen in der Innenstadt, Radfahren im Rheingau, Wandern auf dem Rheinsteig oder Spazieren am Rheinufer und anschließend leckeres Essen und köstlichen Wein genießen – das ist das Lebensgefühl in Wiesbaden.

Als Kurort, Kongresszentrum und Militärstützpunkt der US Army strahlt die Stadt internationales Flair und kulturelle Vielfalt aus. Die Nachfrage nach Grundstücken ist in Wiesbaden groß.

Wenn Sie also ein Grundstück in Wiesbaden kaufen oder über einen Kauf nachdenken, haben Sie alle Chancen auf eine gewinnbringende Anschaffung. Mit Immobilienscout können Sie die aktuelle Immobiliensituation sehr genau erkunden und verfügen über eine Datenbank mit registrierten und verifizierten Verkaufsinteressenten. Drücken Sie dafür auf den Button.

Wohnen in Wiesbaden

Wiesbaden ist Landeshauptstadt und mit rund 280.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Hessens. Die Stadt ist Teil eines wichtigen kulturellen und wirtschaftlichen Zentrums im Rhein-Main-Gebiet. Vor über 5000 Jahren siedelten sich hier erstmals Menschen an.

Mit dem Ausbau der Thermen entstand eine römische Zivilsiedlung, und Wiesbaden gilt bis heute als eines der größten Thermalbäder Europas. Zusammen mit Frankfurt am Main, Mainz und Darmstadt bildet Wiesbaden die Metropolregion Frankfurt am Main. Damit ist Wiesbaden optimal angebunden und impliziert eine hohe Wirtschaftskraft, die attraktive Arbeitsplätze schafft.

Die Hauptstadtregion gilt als internationales Zentrum für Handel, Dienstleistungen, Finanzen und Informationstechnologie. In der hessischen Landeshauptstadt ist die Landesverwaltung mit 12 Ministerien und wichtigen Institutionen wie dem Bundeskriminalamt und dem Statistischen Bundesamt angesiedelt.

Wiesbaden hat auch viele Behörden, zahlreiche Versicherungen, Verlage und Unternehmen der Filmindustrie. Sie gilt auch als Stadt der kurzen Wege: Restaurants und Cafés, Geschäfte, Bildungseinrichtungen, Ärzte oder wichtige Einrichtungen und Dienstleistungen sind im zentralen Teil der Stadt einfach und schnell erreichbar.

Disclaimer

Die Daten zum Grundstücksmarkt, die auf dieser Webseite in den Berechnungen und Grafiken vorkommen, werden zum Teil automatisiert ausgewertet. Informationen aus Quellen Dritter sind hier teilweise einbezogen. Alle hier aufgezeigten Preise sind als Angebotsdaten zu verstehen. Nach bestem Wissen und Gewissen sind die Angaben sorgfältig recherchiert worden. Wir übernehmen keine Haftung für Fehler, Änderungen, Abweichungen oder Vollständigkeit. Wir geben keine Investment Empfehlung ab.