Laminat verlegen lassen Kosten 2024: Rechner & Preise pro m²

Das Wichtigste in Kürze:

  • Preisrahmen: Die Kosten für das Verlegen von Laminat variieren je nach Qualität und Region, in der Sie wohnen.
  • Materialkosten: Laminatmaterial kann zwischen 7 und 18 Euro pro Quadratmeter kosten, abhängig von der gewählten Qualität.
  • Verlegungskosten: Professionelle Verlegearbeiten liegen im Schnitt bei 20 bis 35 Euro pro Quadratmeter.
  • Gesamtkosten: Für eine 40 m² Wohnung bewegen sich die Gesamtkosten zwischen 1.080 Euro (Standard) und 2.120 Euro (Luxuriös).
  • Kostenvoranschlag: Ein individueller Kostenvoranschlag bietet eine genaue Planung und Transparenz.
  • Pflegeleicht: Laminat ist pflegeleicht und langlebig, bei richtiger Pflege hält es viele Jahre.
Zum besten Kredit-Angebot für Ihr Vorhaben!
Inhaltsverzeichnis

Übersicht der Laminat Verlegekosten

Die dargestellten Kosten bieten einen verlässlichen Ausgangspunkt, um die finanziellen Anforderungen exakt kalkulieren zu können.

Die unten stehende Kostenübersicht zeigt, welche Preise aktuell für verschiedene Leistungen rund um das Laminat Verlegen anfallen.

Play Video

Unser Lesetipp!

Kernsanierung Kosten
Haus & Wohnung pro m²

Material- und Arbeitskosten

Material- und Arbeitskosten gehören zu den wichtigsten Ausgabenfaktoren, die bei der Planung von Laminatverlegung zu berücksichtigen sind.

So variieren die Preise je nach Materialqualität und dem Umfang der geforderten Arbeit. In der Regel sollten Kunden mit mindestens 36,50 Euro pro Quadratmeter Laminatfläche rechnen.

Handwerkerkosten liegen bei etwa 20 bis 30 Euro pro Quadratmeter, wobei regionale Unterschiede und die Qualifikation des Handwerkers maßgeblich sind. Eine umfassende Beratung sichert optimale Ergebnisse.

Regionale Preisunterschiede

Regionale Preisunterschiede spielen eine entscheidende Rolle bei der Kalkulation der Laminatverlegen Kosten. Abhängig von der Region können die Preise erheblich variieren, weshalb es wichtig ist, sich im Vorfeld umfassend zu informieren.
In Großstädten sind die Handwerkerkosten häufig höher.

In ländlicheren Gegenden hingegen können die Preise unter Umständen niedriger ausfallen, was auf weniger Wettbewerb und geringere Betriebskosten der Handwerksbetriebe zurückzuführen ist. Dies beeinflusst die Gesamtkosten des Laminatverlegens maßgeblich.

Die Verfügbarkeit von Fachkräften kann ebenfalls eine preisbestimmende Rolle spielen. Während in urbanen Gebieten eine größere Auswahl an qualifizierten Handwerkern besteht, können in ländlichen Regionen längere Wartezeiten und höhere Preise auftreten. In jeder Region ist es daher empfehlenswert, mehrere Angebote einzuholen und diese sorgfältig zu vergleichen.

Unser Lesetipp!

Hauswert ermitteln
So bewerten Sie Ihr Haus richtig!

Preisbeispiel für eine 40 Quadratmeter Wohnung

Wenn man die Kosten für das Verlegen von Laminat in einer 40 Quadratmeter großen Wohnung betrachtet, zeigt sich, dass eine realistische Kalkulation viele Faktoren einschließt.

Basierend auf den angegebenen Preisen, belaufen sich die Gesamtkosten für Klick-Laminat, Trittschalldämmung, Dampfsperre und Sockelleisten auf etwa 1.800 Euro. Dies beinhaltet sowohl Materialien als auch Arbeit und zeigt, dass eine solche Investition langfristige Vorteile bietet. Letztlich sorgt die professionelle Verlegung für Qualität, die sowohl ästhetisch als auch funktional überzeugt.

Kostenaufstellung im Detail

Die detaillierte Aufstellung der Laminatverlegekosten ermöglicht eine präzise Planung und Budgetierung Ihres Projekts.

  1. Klick-Laminat (schwimmend verlegt): Ab 36,50 Euro pro Quadratmeter
  2. Trittschalldämmung für Laminat: Ab 2,40 Euro pro Quadratmeter
  3. Dampfsperre für Laminat: Ab 1,20 Euro pro Quadratmeter
  4. Sockelleisten: Ab 8,20 Euro pro laufendem Meter
  5. Handwerkskosten: Zwischen 20 und 30 Euro pro Quadratmeter oder 12 bis 25 Euro pro Arbeitsstunde
 

Die genannten Preise sind inkl. Mehrwertsteuer und basieren auf einer hochwertigen Auswahl von Materialien und fachgerechter Arbeitsleistung.

Diese Kostenaufstellung verdeutlicht die einzelnen Bestandteile und hilft, die Gesamtkosten besser einzuordnen.

Individuelle Beratung und ein präziser Kostenvoranschlag sichern die Transparenz und Qualität Ihres Projekts.

Immobilienpreise in ganz Deutschland finden!

Geben Sie in das Suchfeld den gewünschten Ort ein. 

Zusatzkosten beim Laminat Verlegen

Zusätzlich zu den Hauptkosten können weitere Gebühren anfallen, die bei der Planung berücksichtigt werden sollten. Beispielsweise können Transportkosten für das Laminat und andere Materialien hinzukommen, ebenso wie die Kosten für eine eventuelle Entsorgung von Altbelägen.

Nicht zu vergessen sind mögliche Anpassungen, die in älteren Häusern erforderlich sein können, wie das Ausgleichen unebener Böden oder das Entfernen von Teppichresten. Diese Arbeiten erfordern oft spezifisches Werkzeug und Fachwissen, was zusätzliche Arbeitsstunden und somit höhere Kosten verursachen kann. Eine sorgfältige Planung und ein umfassender Kostenvoranschlag helfen, unliebsame Überraschungen zu vermeiden.

Trittschalldämmung und Dampfsperre

Eine wichtige Komponente beim Laminatverlegen ist die Trittschalldämmung. Sie verhindert, dass Geräusche wie Schritte oder Stuhlbewegungen in darunterliegende Räume übertragen werden, was den gesamten Wohnkomfort erheblich steigert.
Die zweite Komponente, die Dampfsperre, schützt das Laminat vor aufsteigender Feuchtigkeit aus dem Untergrund.

Beide Materialien sind essenziell, um die Langlebigkeit und Stabilität Ihres Bodens zu gewährleisten. Die Kosten für Trittschalldämmung starten bereits ab 2,40 Euro pro Quadratmeter und für die Dampfsperre ab 1,20 Euro pro Quadratmeter.

Wenn diese Materialien korrekt installiert sind, bieten sie nicht nur effektiven Schutz, sondern auch eine spürbare Verbesserung der Wohnqualität. Der Einsatz dieser Komponenten sichert langfristige Zufriedenheit und vermeidet Schäden, die durch fehlende oder mangelhafte Isolierung entstehen könnten. Fordern Sie noch heute einen detaillierten Kostenvoranschlag an, um Ihr Projekt optimal zu planen!

Sockelleisten und Abschlussarbeiten

Sockelleisten runden Ihr Projekt optimal ab.

Sie sind ein detailreicher Abschluss, der nicht nur optisch überzeugt. Sockelleisten schützen die unteren Wände vor Beschädigungen und sind in verschiedenen Designs und Materialien erhältlich. Ob klassisch aus Holz oder modern aus Kunststoff, sie bieten Flexibilität für jedes Raumkonzept.

Qualität und Montage sind entscheidend.

Eine fachgerechte Anbringung von Sockelleisten gewährleistet ein harmonisches Gesamtbild. Präzise Abschlussarbeiten sorgen für das bestmögliche Ergebnis.
Auf Wunsch können zusätzlich spezielle Abdeckungen für Ecken und Kabelkanäle integriert werden. Diese sorgen nicht nur für Sicherheit, sondern tragen auch zu einer aufgeräumten Raumwirkung bei. Sockelleisten sind somit nicht nur funktional, sondern auch ein bedeutender Bestandteil der Raumästhetik. Vertrauen Sie auf die Expertise von Fachleuten, um Ihr Laminat-Projekt fachmännisch und stilvoll abzurunden.

Lesetipp!

Wohnungswert ermitteln
Schritt-für-Schritt-Anleitung

Laminat verlegen Kosten Rechner

Two columns
Vertikal
Horizontal
Was kostet mein Laminatboden?
Gesamtkosten
Name Total
"{{getWooProductName}}" has been added to your cart
Have a promocode?
Promocode Hide Show

Pflege und Wartung von Laminat

Um die Langlebigkeit Ihres Laminatbodens zu gewährleisten, sollten Sie eine regelmäßige, aber unkomplizierte Reinigung einplanen. Vermeiden Sie stehendes Wasser und nutzen Sie stattdessen feuchte Wischtücher. Spezielle Laminatreiniger können dabei helfen, den Glanz des Bodens zu erhalten, während Filzgleiter unter Möbelstücken Kratzer verhindern.

Tipps für die Reinigung

Eine regelmäßige und richtige Reinigung ist essenziell, um den Glanz und die Langlebigkeit Ihres Laminats zu bewahren.

  1. Nassreinigung: Verwenden Sie ein leicht feuchtes Wischtuch, um den Boden zu reinigen. Vermeiden Sie stehendes Wasser.
  2. Spezialreiniger: Nutzen Sie spezielle Laminatreiniger, die schonend und effektiv sind.
  3. Staubsaugen: Regelmäßiges Staubsaugen hält den Boden frei von Schmutz und Staubpartikeln.
  4. Filzgleiter: Befestigen Sie Filzgleiter an den Möbelstücken, um Kratzer zu verhindern.
  5. Fleckenbehandlung: Sofortiges Entfernen von Flecken verhindert dauerhafte Schäden.
 

Eine einfache Reinigungslösung aus Wasser und Laminatreiniger wird empfohlen. Achten Sie darauf, den Boden nicht zu durchnässen.

Für hartnäckige Verschmutzungen eignen sich spezielle Fleckenentferner. So bleibt Ihr Laminat stets gepflegt und makellos.

Verlängerung der Lebensdauer

Um die Lebensdauer Ihres Laminatbodens zu maximieren, bedarf es sorgfältiger Pflege und gewissenhafter Nutzung.

Zunächst einmal ist das regelmäßige Staubsaugen ein wichtiger Faktor, da Schmutzpartikel durch die Nutzung des Bodens wie Schleifpapier wirken können. Staubsaugen verhindert, dass diese Partikel den Boden zerkratzen und erhöht somit die Lebensdauer des Materials erheblich.

Des Weiteren sollte wasserbasierte Reinigungstechnik vorsichtig angewandt werden. Ein leicht feuchtes Wischtuch ist hier ideal. Zu viel Feuchtigkeit kann das Laminat aber beschädigen und sollte vermieden werden, um langfristige Haltbarkeit zu gewährleisten.

Zusätzlich verlängern spezielle Laminatreiniger und Filzgleiter unter den Möbeln die Lebensdauer Ihres Bodens signifikant. Auch das Vermeiden von direkter Sonneneinstrahlung schützt vor Ausbleichungen. Wenn all diese Maßnahmen beachtet werden, kann Ihr Laminat viele Jahre in einem erstklassigen Zustand bleiben.

Unser Lesetipp!

Haus & Wand verputzen Kosten

Alle Kosten im Überblick

Vorteile von Laminat als Bodenbelag

Laminat bietet zahlreiche Vorteile, die es zu einer attraktiven Bodenbelagswahl machen. Einer der größten Vorteile liegt in seiner hohen Beständigkeit gegenüber Abnutzung und Kratzern, was es besonders langlebig und pflegeleicht macht.
Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache Verlegung, insbesondere bei Klick-Laminat. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Zudem punktet Laminat mit seiner Vielseitigkeit in Bezug auf Design und Optik, wodurch es nahezu jeden Einrichtungsstil ergänzen kann und Ihrem Zuhause eine moderne und stilvolle Note verleiht.

Langlebigkeit und Haltbarkeit

Laminat zeichnet sich durch seine bemerkenswerte Langlebigkeit aus, solange es richtig gepflegt und instandgehalten wird. Das bedeutet, dass Laminatböden eine oft unterschätzte Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten haben können.

Daher sollte regelmäßige Pflege nicht vernachlässigt werden.

Ein gut gepflegter Laminatboden kann problemlos 20 Jahre und länger halten. Dies ist besonders relevant in hoch frequentierten Bereichen.

Wesentlich für die Haltbarkeit ist der Schutz vor Feuchtigkeit. Stehendes Wasser sollte immer sofort entfernt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Qualität des gewählten Laminats. Hochwertige Produkte bieten eine höhere Abrieb- und Stoßfestigkeit, was zur Langlebigkeit beiträgt.

Es lohnt sich also, in gutes Material und eine fachgerechte Verlegung zu investieren. Dies garantiert nicht nur eine lange Lebensdauer, sondern auch eine ansprechende Optik über viele Jahre hinweg.

Vielfältige Designmöglichkeiten

Laminat verlegen lassen Kosten

Laminatböden bieten eine beeindruckende Bandbreite an Designoptionen, die unterschiedlichsten Stilrichtungen gerecht werden können. Egal, ob klassisch, modern oder extravagant – Laminat erfüllt ästhetische Wünsche.

Dank fortschrittlicher Druck- und Prägetechniken sind heute nahezu naturgetreue Nachbildungen möglich.

Von authentischen Holzoptiken über elegante Steinimitationen bis hin zu kreativen Fantasiemustern – die Auswahl scheint schier unbegrenzt.

Nicht nur Optik, sondern auch Haptik lässt sich individuell gestalten. Texturen wie gebürstet, gehobelt oder mattiert erhöhen den Realitätsgrad.

Darüber hinaus ist Laminat in diversen Farben erhältlich. Von hellen Eichen-Tönen bis zu tiefdunklem Nussbaum – jede Nuance ist realisierbar, passend zu verschiedenen Einrichtungskonzepten.

Zusammengefasst: Laminat kann sich mühelos in jede Raumgestaltung einfügen. Unterschiedliche Oberflächen, Farben und Muster eröffnen nahezu grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten.

Unser Fazit

Die Entscheidung für Laminat als Bodenbelag erweist sich als eine durchweg kluge und langfristige Investition. Laminat punktet nicht nur durch seine Langlebigkeit und einfache Pflege, sondern auch durch die vielfältigen Designmöglichkeiten, die nahezu jedem Einrichtungswunsch gerecht werden.

Die anfänglichen Kosten für das Verlegen von Laminat, wie sie transparent aufgezeigt werden, sind gut investiert. Eine genaue Planung und detaillierte Kostenvoranschläge sorgen dafür, dass Ihr Projekt innerhalb des Budgets und ohne unerwartete Ausgaben verläuft.

Mit einem hochqualitativen Laminatboden und einer professionellen Verlegung schaffen Sie eine langlebige und ästhetisch ansprechende Grundlage für Ihr Zuhause. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von Experten beraten und inspirieren zu lassen, um die optimalen Lösungen für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Vertrauen Sie auf die Kompetenz und das Engagement von Fachleuten – für ein Wohnraumkonzept, das sowohl praktisch als auch stilvoll ist und Ihnen viele Jahre Freude bereitet.

Disclaimer

Die Empfehlungen und Informationen aus diesem Ratgeber sind unverbindlich und ohne jede Gewähr und haben zudem keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Weitere Ratgeber zum Thema

Haushaltsauflösung

Kosten & Ratgeber

Badsanierung Kosten
Kosten pro m² + Rechner
Hausanbau
Vorschriften, Kosten & Tipps
Gerüst mieten Kosten
Alle Kosten & Ratgeber
Haus Garage verbinden
So geht´s richtig!
Gasverbrauch Einfamilienhaus
Wie hoch im Durchschnitt?